Tagesablauf

Ein speziell auf diese Altersstufe ausgerichteter Tagesablauf mit Ritualen ist geprägt von stabilen, vorhersehbaren und verlässlichen Abläufen, die Ihrem Kind Sicherheit und Orientierung geben. Dieser Tagesrhythmus ergibt sich aus den individuellen Essens- und Schlafgewohnheiten der uns anvertrauen Kinder. Gemeinsam gestalten wir mit den Kindern einen Krippentag so, dass er abwechslungsreich und spannend ist, auf die Wünsche der Kinder eingeht, Bewegungs-, Ruhe- und Erholungsmöglichkeiten bietet und auf die Bedürfnisse jeden einzelnen Kindes eingegangen werden kann.

                         

Hier ein exemplarischer Tagesablauf für einen Krippentag im "Zwegenland":

Morgen

  • Die Kinder und ihre Eltern werden morgens vom Krippenpersonal begrüßt. In einer ruhigen und liebevollen Atmosphäre haben die Eltern die Möglichkeit sich ganz individuell von ihren Kindern zu verabschieden.
  • Hilfestellung beim Einstieg in den Tag
  • Frühstücksrunde

Vormittag

  • Pflege der einzelnen Kinder in Ruhephasen, um ihren körperlichen und emotionalen Bedürfnissen gerecht zu werden
  • Freispielzeit, Bewegungsangebote, Spiel im "Rädchenhof", Entspannungsmöglichkeiten, gezieltes Angebot...

Mittagszeit

  • gemeinsames Mittagessen

Mittagspause

  • Erholungszeit für die Kinder beim Mittagsschlaf oder bei ruhigen Beschäftigungen

Nachmittag

  • Kleiner Snack
  • Freispielzeit, Spiel auf dem hauseigenen Spielplatz, Turnen, gezieltes Angebot

Später Nachmittag

  • Ausklang des Tages mit Spielen und Liedern
  • Individuelle Verabschiedung